— Jonas Wolter

Archiv
Tag "Film"

Ok, der Film läuft schon seit mehreren Wochen und er wurde auch schon oft genug gelobt –  hier zum Beispiel – und das gilt auch für die Musik. Allerdings kann man den Film nicht oft genug empfehlen, deshalb auch an dieser Stelle.

Selten wurde ein Film mit einem eigentlichen B-Movie-Plot (Protagonist ist Stuntman und verdient sich Geld als Fluchtwagenfahrer dazu – verliebt sich in Ehefrau eines Kriminellen – Hilfsbereitschaft ihr gegenüber bringt ihn in Schwierigkeiten – er muss alle „Bösen“ aus dem Weg räumen um zu überleben) in so schönen Bildern dargestellt. Besonders faszinierend ist die Ruhe des Films und die Zeit, die einzelnen Einstellungen gewidmet wird.

Was man nicht erwarten sollte: einen echten Actionfilm. Im Kino hinter mir saß ein Pärchen, dass damit überhaupt nicht glücklich war. Sie hat ihn mehrmals gefragt, ob er noch wach ist.

mehr